Akku-API für Windows Phone 8

Nachdem ich euch am vergangenen Montag die App ‚myBattery‚ etwas näher vorgestellt habe, möchte der eine oder andere eventuell wissen, wie man diese Art von App programmiert bzw. wie man als Entwickler Zugriff auf die Akkuladung erhält. In diesem Beitrag möchte euch nun die kleine aber feine Akku-API1 für Windows Phone 8 vorstellen.

Um auf den Akku-Zustand zugreifen zu können, müsst ihr die Referenz auf Windows.Phone.Devices.Power in eure Code-Behind-Datei einbauen. Dazu gebt ihr einfach oben im using-Bereich die folgende Codezeile ein:

Anschließend können wir uns eine Variable bat vom Typ Battery erzeugen, welche wir dann in unserem Code verwenden können.

Anschließen könnt ihr die zwei Eigenschaften von bat abrufen und abspeichern. Es stehen euch die prozentuelle Ladung des Akkus zur Verfügung, welche ich in der Variable per abspeichere und zum anderen die Dauer bis der Akku komplett entladen ist, welche ich in der Variable rem abspeichern werden.

Zu guter Letzt sollte man sich noch das Event RemainingChargePercentChanged anschauen, welches gefeuert wird, sobald sich der Ladezustand des Akkus verändert.

Ihr seht also, dass die API für die Akku-Ladung insgesamt recht einfach gehalten ist, aber trotzdem alle notwendigen Daten uns zur Verfügung stellen. Damit könnt ihr nun eure eigene ‚myBattery‚-App bauen.

  1. Eine Programmierschnittstelle, kurz API, ist ein Programmteil, der von einem Softwaresystem anderen Programmen zur Anbindung an das System zur Verfügung gestellt wird. []

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *