Kategorie: Entwicklung

Lockscreen aus einer App heraus ändern

Seit Windows Phone 8 ist es möglich das Lockscreen-Bild direkt aus der App heraus zu ändern, sofern der Nutzer diesen Vorgang vorher natürlich bestätigt. In diesem Beitrag möchte ich nun zeigen, wie man dies nun in der eigenen Windows Phone App realisieren kann. Dabei zeige ich nicht nur, wie man aus der App heraus direkt den Zugriff auf die Lockscreen-Einstellungen bekommt, sondern auch wie ihr das Bild verändern könnt.

Video-Training: Meine erste Windows 8 App

Heute möchte ich euch kurz das Video-Training ‚Meine erste Windows 8 App‚ von Gregor Biswanger vorstellen. Dieses Training ist bei video2brain verfügbar und zeigt an einem RSS-Reader die komplette Entwicklung einer App von der ersten Idee bis das Einstellen der App in den Store. Dazu schreibt video2brain: Bei Windows 8 steht im Gegensatz zu früheren Windows-Versionen die Bedienung mittels Touchscreen im Vordergrund. Dazu wurde eine neue Oberfläche (Windows 8 Style) als Startscreen...

Objekte in einem Grid bewegen – Windows 8

Dieser Artikel ist ein Gastbeitrag von Malte, welcher sonst für CodingCave.de Beiträge verfasst. Beim letzten CodingCamp an der Uni Kiel kam die Frage auf, wie die Bewegung von Objekten in einem Grid möglich ist. Realisiert habe ich dies bereits in der App ‚Zahlenwurm‚. Hier muss der Nutzer geeignet lange Kugelketten durch das Ziehen von Kugeln über das Feld erstellen. Wie ihr das jetzt in eure App integrieren könnt, möchte ich euch in diesem Beitrag zeigen.

YouTube Search App #3

Dieser Artikel ist ein Gastbeitrag von Tobias Oliver, Informatik-Student in Karlsruhe und begeisterter App-Entwickler. In diesem Artikel soll es um die XML-Verarbeitung (Atom) gehen. Allerdings an einem spannenden Beispiel, nicht dem alt-bekannten RSS-Reader. Wir holen uns einen Video-Feed von YouTube, stellen ihn hübsch dar und wollen am Ende natürlich das Video sehen.

HTML-Decode und HTML-Encode

Oftmals arbeitet man mit HTML-Content oder möchte einen entsprechenden String aufbereiten, so dass dieser als HTML-Content aufgegriffen und verstanden werden können. In diesem Beitrag möchte ich euch die vier vordefinierten Methoden für diesen Fall auflisten, da die im Zuge der WinRT-Einführung ihren Namespace gewechselt haben und daher nicht direkt gefunden werden können.

SemanticZoom in die eigene App einbauen

In diesem Beitrag möchte ich euch zeigen, wir ihr ganz leicht SemanticZoom in eure bestehende Windows 8 App integrieren könnt. Doch was ist eigentlich SemanticZoom? Semantischer Zoom ist eine für Touchscreens optimierte Technik, die von Windows Store-Apps in Windows 8 verwendet wird, um große Mengen verwandter Daten oder Inhalte in einer einzelnen Ansicht darzustellen und darin zu navigieren. Beispiele hierfür sind Fotoalben, App-Listen oder Adressbücher.

YouTube Search App #2

Dieser Artikel ist ein Gastbeitrag von Tobias Oliver, Informatik-Student in Karlsruhe und begeisterter App-Entwickler. In diesem Artikel soll es um die XML-Verarbeitung (Atom) gehen. Allerdings an einem spannenden Beispiel, nicht dem alt-bekannten RSS-Reader. Wir holen uns einen Video-Feed von YouTube, stellen ihn hübsch dar und wollen am Ende natürlich das Video sehen.

Video-Tutorials von Oliver

Heute möchte ich euch auf ein paar Video-Tutorials von Oliver Scheer aufmerksam machen. In wenigen Schritten zeigt euch Oliver, wie ihr schnell und einfach eine Windows 8 App mit einer GridView und einem ViewModel erstellen könnt. Darüber hinaus hat er noch Videos zum Thema „Verteilen von Apps zum Testen“, „Die Kamera“ oder auch Rasteranwendungen. Schaut euch doch die Videos direkt einmal an…

Frameworks für Windows 8 Apps

Heute möchte ich zum Wochenende auf ein paar kostenfreie Frameworks hinweisen, welche euch bei der Entwicklung eurer ersten Windows 8 App hilft. Mit diesen Frameworks habt ihr die Möglichkeit ohne großen Aufwand eure erste eigene App zu entwickeln und im Windows Store zu veröffentlichen.

YouTube Search App – Grundlagen #1

Dieser Artikel ist ein Gastbeitrag von Tobias Oliver, Informatik-Student in Karlsruhe und begeisterter App-Entwickler. In diesem Artikel soll es um die XML-Verarbeitung (Atom) gehen. Allerdings an einem spannenden Beispiel, nicht dem alt-bekannten RSS-Reader. Wir holen uns einen Video-Feed von YouTube, stellen ihn hübsch dar und wollen am Ende natürlich das Video sehen.