Kategorie: Entwicklung

Windows Azure Mobile Services #4

Nachdem wir jetzt unseren ersten Windows Azure Mobile Service in Betrieb genommen haben, möchte ich in diesem Teil zeigen, wie ihr Push-Notification nutzen könnt, um z.B. die Nutzer zu informieren, dass es neue Einträge in der Datenbank gibt. Dafür müssen wir uns zunächst einen App-Namen im Store-Portal sichern. Wechselt auf diese Seite und gebt eurer App einen Namen.

Windows Azure Mobile Services #3

Nachdem wir im letzten Teil einen neuen Windows Azure Mobile Service angelegt haben, möchte ich in diesem Teil zeigen, wie ihr das Demo-Projekt herunterladen und verwenden könnt. Wechselt dazu zunächst in das Windows Azure Portal und klickt in der linken Menüleiste auf Mobile Services. In der Auflistung solltet ihr nun euren angelegten WAMS finden und wir öffnen diesen durch einen Klick auf den kleinen Linkspfeil.

Windows Azure Mobile Services #2

Nachdem ich im ersten Teil die Windows Azure Mobile Services schon ein wenig vorgestellt habe, möchte ich diesem Teil nun einen ersten Mobile Service erstellen. Hierfür ist Konto bei Windows Azure notwendig, welches wir jetzt anlegen werden. Wechselt dazu auf die Startseite von Windows Azure und klickt auf den großen grünen Button mit der Aufschrift kostenlos testen.

Windows Azure Mobile Services #1

Heute möchte ich bekannt geben, dass ich eine weitere Serie hier in meinem Blog starten werde. Diese wird sich ausgiebig mit den Windows Azure Mobile Services befassen. In diesem ersten Teil möchte ich zunächst die Windows Azure Mobile Services, oder kurz WAMS, kurz vorstellen, bevor wir dann in den nächsten Teilen der Serie mit diesen auch arbeiten werden.

StarterKit für euer nächstes Windows 8 Game

Heute möchte ich euch ein kleines Paket ans Herzen legen, welches euch ermöglicht in kurzer Zeit ein eigenes Windows 8 Game zu erstellen. Das Paket beinhaltet bereits zwei Vorlage für ein Spiele und beinhaltet auch Grafik und Sounds, also alles was man direkt zum Loslegen benötigt. Darüber hinaus findet ihr auf der Webseite noch weitere hilfreiche Links zu Ressourcen. Also ladet euch das kostenlose Starterkit herunter und baut ein eigenes Windows 8...

Eigener Blog als Windows 8 App

Bevor es in einen hoffentlich schönes Wochenende geht, möchte ich gerne noch einen kleinen Tipp loswerden, wie ihr ganz leicht euren bestehenden WordPress-Blog in eine eigenständige Windows 8 App verwandeln könnt. Dazu braucht ihr nur einen WordPress-Blog mit dem Json Api Plugin und einen Internet-Browser.

Einführung in den TFS #3

Schon folgt der dritte Teil meiner kleinen Serie über den Team Foundation Service von Microsoft und nun möchte ich euch endlich  zeigen, wie ihr euren Code mit dem TFS abgleichen könnt, so dass dieser entweder auf euren verschiedenen Devices zur Verfügung steht oder aber mit euren Mitarbeitern geteilt werden kann.

ToastNotification unter W8

Manchmal möchte man den Nutzer einer App über das Ende einer Operation informieren. Dafür bietet sich zum einen den klassische MessageDialog  an, aber es gibt auch die Möglichkeit mit wenig Aufwand eine ToastNotification zu erstellen, welche dem Nutzer angezeigt wird. Wie man so eine ToastNotification am einfachsten erstellt, möchte ich in diesem Beitrag zeigen. Wie das ganze in einer Windows Phone Anwendung aussieht, habe ich hier einmal geschrieben.

Einführung in den TFS #2

Nachdem ich euch im letzten Beitrag gezeigt habe, wie ihr mit wenig Aufwand in den Genuss des Team Foundation Services über http://tfs.visualstudio.com gelangt, möchte ich in diesem Teil zeigen, wie ihr nuan einzelne Projekte anlegen könnt, bevor im dritten Teil dann der Code zu diesen Projekten hinzugefügt wird. Zunächst müsst ihr dafür euren Team Foundation Service unter eurer eigenen URL aufrufen und euch mit dem verwendeten Microsoft Account bzw. der Live-ID anmelden.

Einführung in den TFS #1

Ich möchte mit diesem Beitrag eine neue Serie auf tsjDEV.de beginnen, welche sich mit dem Team Foundation Server oder kurz TFS von Microsoft befasst. Der TFS ist eine Plattform for kollaborative Softwareprojekt. Über den TFS können Projekte geplant, erstellt und verwaltet werden. Mit der Online-Variante dem Team Foundation Service stellt Microsoft Entwickler aktuell eine kostenlose Variante des Team Foundation Servers zur Verfügung. Nun möchte ich diesen Service euch ein wenig näher vorstellen...