Nokia Imaging SDK

Nokie ist einer der Smartphone-Hersteller, welcher den Fokus definitiv auf Windows Phone gelegt hat. Mittlerweile haben die Finnen knapp 20 Geräte veröffentlicht, welche entweder noch auf Windows Phone 7 bzw. Windows Phone 7.8 oder aber bereits mit Windows Phone 8 laufen. Darüber hinaus wurde am 11. Juli eine neues Lumia vorgestellt, nämlich das Nokia Lumia 1020, welches über eine Kamera mit 41 Megapixel verfügt und so die klassische Digitalkamera in den Ruhestand schickt. Darüber hinaus hat Nokia zeitgleich das Nokia Imaging SDK angekündigt und in einer ersten Version auch online gestellt, welches es ermöglichen soll als Entwickler mit den Fotos der Nutzer zu arbeiten.

Bevor ihr euch jetzt direkt an das Entwickeln von euren eigenen Apps macht, so schaut euch doch vorher einmal die Demo-Anwendungen von Nokia an, welche ihr direkt auf eurem Windows Phone aus dem Store heraus installieren könnt.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁 #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁 #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁 #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche

Um nun mit der Entwicklung zu beginnen, erstellt ihr euch zunächst eine neue Windows Phone 8.0 Anwendung in Visual Studio. Anschließend müssen wir eine Referenz auf das Nokia Imaging SDK setzen. Dazu öffnet ihr ToolsLibrary Package ManagerManage NuGet Packages for Solution. In dem Suchfeld gebt ihr nun NokiaImagingSDK ein und klickt anschließend auf den Button Install, um die Referenz herzustellen.

Installation des Nokia Imaging SDK über NuGet

Installation des Nokia Imaging SDK über NuGet

Im nächsten Schritt müssen wir noch das Ziel konfigurieren. Öffnet dazu BuildConfiguration Manager und klickt oben in der rechten Combobox auf den Eintrag <Edit…> und enfernt den Eintrag Any CPU mit der Hilfe von Remove.

Öffnet nun den normalen Explorer und navigiert zum Ordner mit der angelegten Windows Phone App. Sucht nun die csproj-Datei und öffnet diese mit einem Text-Editor. Sucht dort nach den folgenden Code-Zeilen:

Ersetzt das ARM durch $(Platform) und anschließend könnt ihr das Nokia Imaging SDK in euren eigenen Apps verwenden. Abschließend gibt es noch ein kurzes Video, welches euch zeigt, wir ihr das SDK verwenden könnt:

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.