SemanticZoom in die eigene App einbauen

In diesem Beitrag möchte ich euch zeigen, wir ihr ganz leicht SemanticZoom in eure bestehende Windows 8 App integrieren könnt. Doch was ist eigentlich SemanticZoom?

Semantischer Zoom ist eine für Touchscreens optimierte Technik, die von Windows Store-Apps in Windows 8 verwendet wird, um große Mengen verwandter Daten oder Inhalte in einer einzelnen Ansicht darzustellen und darin zu navigieren. Beispiele hierfür sind Fotoalben, App-Listen oder Adressbücher.

Wie kann ich jetzt SemanticZoom in meiner App verwenden? Die Antwort ist ganz einfach, indem wir das Control SemanticZoom verwenden.

Nun müssen nur noch die zwei Ansichten implementiert werden und anschließend erscheint in der rechten unteren Ecke ein kleines Minuszeichen, wenn ihr eure App ausführt, über welches ihr aus der App zoomen könnt. Alternativ klappt das natürlich auch über die bekannte Wisch-Geste.

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.