Stichwörter: controls

Coding4Fun Toolkit

Ich habe bereits vor einiger Zeit das Windows Phone Toolkit hier im Blog vorgestellt und nun folgt ein weiteres Toolkit, welches euch bei der Entwicklung mit vielen zusätzlichen Controls helfen möchte, nämlich das Coding4Fun Toolkit. Hierzu zählen zum Beispiel der About Prompt, ein Color Picker oder auch der Toast Prompt.  Alle Controls werden in der Dokumentation mit der Hilfe von kurzen Code-Beispielen vorgestellt und auf die jeweiligen Funktionen hingewiesen.

Nokia Premium Developer Programm

Sowohl Microsoft als auch Hardwarehersteller, wie Nokia, kümmern sich um die Entwicklergemeinschaft in Deutschland. Microsoft bietet dafür verschiedene kostenfreie Workshops an und Nokia hat ein Paket geschnürt, welches alles beinhaltet, was ein Neu-Entwickler benötigt. Das Paket hat den Namen ‚Nokia Premium Developer Program‘ und ist für einmalige 99$ also etwa 75€ über die Seite developer.nokia.com/premium zu beziehen.

RadControls für Windows 8

Heute möchte ich in diesem Beitrag ein kostenpflichtiges Toolkit für die Windows 8 Entwicklung vorstellen. Dabei handelt es sich um die RadControls für Windows 8 von Telerik. Hinter Telerik versteckt sich eine Firma, welche bereits seit 2002 Controls für Entwickler zur Verfügung stellt. Seit kurzem wurde das umfangreiche Portfolio durch Controls für Windows 8 sowohl für HTML- als auch im XAML-Projekte ergänzt.

WPToolkit – zusätzliche Controls für Windows Phone

Nachdem ich mit Callisto bereits ein ergänzendes Toolkit für Windows 8 vorgestellt habe, möchte ich in diesem Beitrag ein Toolkit für Windows Phone vorstellen. Dabei handelt es sich um eine Erweiterung, welche in euren Silverlight-Apps zur Verfügung steht. Bereits zu Zeiten von Windows Phone 7 erblickte das Toolkit das Licht der Welt und stellt Entwicklern Controls zur Verfügung, welche das Entwickeln für WP noch einfacher machen, wie z.B. die PhoneTextBox1, die AutoCompleteBox2...