Weitere Color-Themes in Visual Studio

In einem vorherigen Blog-Beitrag habe ich bereits gezeigt, wie sich die Farbe in Visual Studio von dunkel auf hell setzen lässt. Wem diese Anpassung noch nicht ausreicht, der kann sich noch weitere Themes über www.studiostyl.es installieren. Wie dies funktioniert, zeige ich nun.

Zunächst lädt man sich die gewünschte .vssettings-Datei von der Seite www.studiostyl.es herunter. Anschließend startet man Visual Studio Express und wählt ToolsImport and Export Settings.

Import und Export Assistent #1

Import und Export Assistent #1

Hier wählt man nun Import selected envirnment settings aus und bestätigt dies durch das Klicken auf „Next„.

Import und Export Assistent #2

Import und Export Assistent #2

Im nächsten Schritt wird gefragt, ob man die die aktuellen Einstellungen sichern möchte, falls es zu Problemen beim Import kommt bzw. man die bisherigen Einstellungen doch wieder verwenden möchte. Durch einen Klick auf „Next“ kommt man zum nächsten Schritt.

Import und Export Assistent #3

Import und Export Assistent #3

Anschließend wählt man die heruntergeladene .vssettings nach dem Drücken des „Browse„-Buttons aus. Die Datei taucht dann in der Auflistung bereits auf. Mit „Next“ bestätigt man und gelangt zum nächsten Schritt.

Import und Export Assistent #4

Import und Export Assistent #4

Sofern es keine Probleme mit der Datei gibt, kann man durch Drücken des Buttons „Finish“ den Import-Vorgang beenden.

Import und Export Assistent #5

Import und Export Assistent #5

Anschließend steht das neue Theme bereits zur Verfügung und man kann damit in Visual Studio arbeiten.

Visual Studio Express mit neuem Theme

Visual Studio Express mit neuem Theme

Das könnte dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. Henry sagt:

    Es gibt da auch das Tool „Visual Studio 2012 Color Theme Editor“, welches die komplette Farbe von Visual Studio abändert. Das Tool lässt sich hier herunterladen.

  2. Vielen Dank für den Hinweis. Werde das kleine Tool direkt einmal ausprobieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.